Warum? und Wie?

Ein Tensor funktioniert durch Mikrobewegungen der Hand und wird von unserem Unterbewusstsein gesteuert. In vielen Bereichen in denen wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein gezielt suchen, kann der Tensor ein Mittel der Wahl sein.

Jeder kann einen Tensor benutzen, Grundvoraussetzung ist absichtsloses Testen.

Denn wir beeinflussen durch unser Unterbewusstsein auch die Antworten, die wir mit dem Tensor erhalten. Deshalb müssen wir unsere Wunschgedanken oder auch unseren Gedankenwirrwar ausschalten.  Wie bei allen Dingen im Leben sollte dies ausreichend geübt werden. Danach wird der Tensor zuverlässige Ergebnisse zeigen. 

Ausschlag und Geschwindigkeit sind sehr unterschiedlich und abhängig vom Anwender, siehe YouTube-Video Nr.2 Prinzipien.

Beispiel Tensor mit Griff aus Eberesche, Spitze vorne Schungit, am Griff Amethyst

Hier kannste direkt zur Startseite oder zu Tensoren / Einhandruten.